Vernissage: 15. September 2017

Franziska Ludwig
Gregor Hinz
www.purefruit-magazin.de

Read More

Vernissage: 10. November 2017

Elisa Daubner
.
www.elisadaubner.de

Read More

okazi_beitrag_hinz

Gregor Hinz – Bernstein

03.11.–24.11.: Di, Do, Sa, 14–18 Uhr DEU 16 Blätter, 16 Geschichten, alles auf A2, alles gesiebdruckt, alles zweifarbig. Gregor Hinz hat Geschichten entwickelt, die nach einer Seite schon wieder vorbei sind, aber sie sind nur zeichnerisch zu Ende, im Kopf geht es dann erst wirklich los, da die Handlung zwar konkret ist, aber viele Fragen

okazi_beitrag_hugh-odgers_dig_faster

Andrew Pommier, Ben Frey, Kyle Hughes-Odgers – Dig Faster

Eröffnung Freitag 14.09.2012 um 19 Uhr DT – Dig Faster ist ein Ausstellungprojekt erwachsen aus einer Kollaboration der okazi gallery Berlin mit Delight Skateboards Wien. Die Ausstellung steht exemplarisch für den Schulterschluss zwischen Kunst, Illustration und Grafikdesign in einem Umfeld kreativer Subkultur. Die drei Künstler aus Kanada und Australien ziehen ihre Inspiration aus einer Umgebung,

okazi_beitrag_pol

Marabunta projekt – Opening reception

17.08.–15.09.: Di, Do, Sa, 14–18 Uhr DT – Die spanischen Künstlerinnen Alexandra G. Núñez und Marga G. Polanco präsentieren ihr Interventionsprojekt „Marabunta“, dass zuvor schon in Santander und Valencia (Spanien) in den öffentlichen Raum intervenierte, zum ersten Mail in einer Ausstellung in Berlin. Diese dokumentiert die Arbeit der Künstlerinnen hier vor Ort. Fotografien und Lagepläne

okazi_beitrag_et

E.T. – Esprit de corps

19.05.–15.06.: Di, Do, Sa, 14–18 Uhr In Kooperation mit Lucky Gallery New York präsentieren wir die Arbeiten des temporären Künstlerkollektivs „E.T.“ Gegründet von der Künstlerin und Kuratorin Laura Arena aus Brooklyn, New York City, wird E.T.bestehend aus sechs multidisziplinären Künstlern aus New York City, Berlin, Guadalajara, London und Antwerpen vom 18.05. bis zum 15.06.2012 bei uns zu Gast sein.

okazi_beitrag_frey

Ben Frey – Pure Luck

Vernissage – April 6th – 6PM  In Fall 2011, Frey stumbled upon a book about criminal tattoos done in Russian prisons recently published by FUEL. The tattoos were from different periods, some of prisoners of war during WWII, but many were of murderers, thieves, and even just people suspected of being a threat to Russia’s

okazi_beitrag_lechler

Sebastian Lechler – Juste Milieu

Fotografien Sebastian Lechler mit Texten von Constanze Klar. Von der kleinen Wahrscheinlichkeit hier im Kiez noch eine bezahlbare Wohnung zu finden und der großen Unwahrscheinlichkeit im »Zum guten Happen« einen Fremden zu treffen. Von bunten Wänden und Decken und Zilles ungewaschenen Eltern, vom Wohlfühlgefühl und einem abgesperrten Gullideckel. Von der zweitfreundlichsten Supermarktfiliale Deutschlands, sowie Frank Schöbel, der seinen Auszug aus

okazi_beitrag_vorschaubild

Lars P. Krause

Musikposter sind scheinbar kurzlebig, gemacht für nur ein Konzert. Trotz dieser Flüchtigkeit hat sich Lars P. Krause durch seine Gigposter im schnelllebigen Musikbusiness einen Namen gemacht. Die Plakate die er gestaltet sind nicht billig und auch nicht massentauglich. In seiner kleinen Werkstatt mitten im belebten Stadtteil Neustadt kreiert er aufwendige, mehrfarbige Siebdrucke. Wer sich darauf

okazi_beitrag_bahmed

Mehdi Bahmed – Onirique

DEU: Mehdi Bahmeds Arbeit ist ein fotografisches Experiment. Eine Auseinandersetzung mit der paranormalen Wirklichkeit und dem geheimnisvollen Aspekt der Träume. Er hat über hundert seiner Träume auf ihre Ästhetik, Struktur und Narration untersucht. Ihre Inspirationsquelle nutzt er, um sie bildnerisch mit seiner realen Erlebniswelt zu verbinden. Seine Fotografien zeigen eine Gegenüberstellung aus bewusster Inszenierung und